News - Details
Informationen zur ausgewählten Nachricht.

Maibaumaufstellen 2019
06.05.2019 um 22:58 Uhr - Sebastian Frey


Nach dem gestohlenen Maibaum im letzten Jahr stellte sich die SG-Aurach heuer wieder auf eine planmäßige und routinierte Aufstell-Aktion ein. Im Wald angekommen, wurde jedoch schnell klar, dass es auch diesmal wieder einer großen Portion Improvisationstalent bedarf, um das Auracher Volk mit einem Maibaum beglücken zu können.
Unglaublich aber wahr: Offensichtlich hatten Waldarbeiter den bereits zur Abholung vorbereiteten Maibaum mit Brennholz verwechselt und schnitten das zuvor sorgfältig ausgesuchte Stück auf handliche 3-Meter-Stücke zu.

Ohne sich aus der Ruhe bringen zu lassen, entschied man sich bei der Schützengesellschaft Aurach kurzerhand dazu, einen neuen Baum umzumachen und ihn auf direktem Wege zum Marktplatz zu transportieren. Durch die tatkräftige Unterstützung der örtlichen Feuerwehr gelang dieses Vorhaben in gewohnt sicherer und dennoch zügiger Weise.

Angekommen in der Auracher Dorfmitte warteten bereits etliche Helfer darauf, das botanische Prachtstück in Stellung zu bringen. Mit Schubstangen (sog. Schwalben) und der Hilfe eines Frontladers war man gerade damit beschäftigt, den Baum in Richtung Himmel zu hieven, als plötzlich ein kurzer aber heftiger Sturm aufzog und die Auracher-Aufstellaktion erneut auf die Probe stellte. Auch hiervon ließ man sich jedoch nicht entmutigen und sorgte trotz der widrigen Umstände dafür, dass der Baum pünktlich zur Öffnung des gegenüberliegenden Wirtshauses aufgestellt war. Bei Live-Musik und bester Bewirtung ließ man den Abend schließlich ausklingen.

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.